Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Pokalendrunde

Die Damen der SpVgg Hausen sind mit einem 5:3-Endspielsieg über den TTC Tifenlauter oberfränkischer Pokalmeister für auf Verbandsebene vertretende Manschaften geworden. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit (von links) Karin Schmitt, Katrin Lotter und Gerlinde Kraus

 

Oberfränkische Pokalmannschaftsmeisterschaften 2011

Altenkunstadt – Bei den oberfränkischen Pokalmannschaftsmeisterschaften im Tischtennis gingen in den Endspielen bei den Damen die SpVgg Hausen (Verbandsbene), des TTC Stammbach (Bezirk) und der TS Schwarzenbach/Saale sowie bei den Herren der TTC Tiefenlauter (Verband), der Post-SV Bamberg (Bezirk) und der TTC Tüschnitz (Kreisebene) als Sieger hervor. Diese sechs Gewinner vertreten die oberfränkischen Farben am 2. und 3. April auf bayerischer Ebene. Austragungsort war die Schulturnhalle in Altenkunstadt, Turnierleiter Harald Flutschka aus Hirschaid, Oberschiedsrichter Udo Greser aus Küps und Ausrichter der örtliche TTV 45 mit Vorsitzendem Herbert Gillig an der Spitze. Die zahlreichen Zuschauer erlebten spannende Auseinanderstzungen bei dem auch die unterlegenen Teams bewiesen, dass sie zu Recht im Finale standen. HF

Die Sieger:

Damen-Verbandsliga: SpVgg Hausen

Damen-Bezirksliga: TTC Stammbach

Damen-Kreisliga: TS Schwarzenbach

Herren-Verbandsliga: TTC Tiefenlauter

Herren-Bezirksliga: Post-SV Bamberg

Herren-Kreisliga: TTC Tüschnitz

Die Damen des TTC Stammbach sind mit einem 5:3-Endspielsieg über den TTC Neunkirchen am Brand oberfränkischer Pokalmeister für auf Bezirksebene vertretende Mannschaften geworden. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit (von links) Angela Raithel, Melanie Schenkl und Larrisa Seyfferth
Oberfränkischer Pokalsieger der Kreisligamannschaften wurden die Damen der TS Schwarzenbach/S. mit einem 5:3-Sieg gegen den TTC Wallenfels. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit Lena Hennig, Vera Ritter und Andra Schütz-Zajitschek
Die erfolgreiche Mannschaft des TTC Tiefenlauter, die gegen die SpVgg Effeltrich klar mit 5:1 siegte. Von rechts: Forkel, Buckreus und Molenda
Die Herren des Post-SV Bamberg sind mit einem 5:4-Endspielsieg über den TSV Untersiemau oberfränkischer Pokalmeister für auf Bezirksebene vertretene Mann-schaften geworden. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit (von links) Vladimir Baca, Joachim Beck und Thomas Staudigel
Die Herren des TSV Tüschnitz sind mit einem 5:3-Endspielsieg über den TSV Zell oberfränkischer Pokalmeister für auf Kreisebene vertretende Mannschaften geworden. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit Christopher Sladek, Thomas Förtsch und Michael Kestel (alle Bilder Hans Franz)
An drei Tischen fanden die Endspiele um den Bezirkspokal statt. Hier die drei Endspiele bei den Damen....
... und hier die drei Endspiele bei den Herren

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Schüler A West und Ost

Heute fanden in Thann ( Haarbrücken ) und Rugendorf die beiden Halbbezirksturniere statt...                                                         Zu den Ergebnissen !!

Vereinsservice

mini-Meisterschaft in der Kordigasthalle in Altenkunstadt

Altenkunstadt:Es war eine Freude, die jungen Tischtennistalente in der Altenkunstadter Kordigasthalle zuzusehen, wie sie bei der oberfränkischen mini-Meisterschaft mit großen Elan um Punkte und Platzierungen an 14 Tischen spielten und kämpften. So...

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Jugend und Schüler B West und Ost

Die Ergebnisse der 2.BBRLT der Jugend und Schüler B aus dem Westen und Osten sind Online.                   Hier gehts zu den Ergebnissen