Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Vergleichskampf mit Ostthüringen

Oberfrankens Jugend unterwegs

Die Schülerinnen und Schüler aus Oberfranken und Ostthüringen

Für 16 Schüler und Schülerinnen A / B aus verschiedenen Ecken Oberfrankens ging es am 09.06.2012 mit sechs Fahrzeugen und sieben Erwachsenen nach Eisenberg in Ostthüringen. Bereits zum zwanzigsten Mal trafen sich die beiden Bezirke zu einem freundschaftlichen Vergleichskampf. Für Oberfranken hatte stv. BJW Bernd Wohlhöfer dieses Wochenende perfekt organisiert.
Als Betreuer vom Bezirk waren ausser Bernd Wohlhöfer noch BV Hartmut Müller, Mädelwartin Kerstin Pfaucht und BFV Conny Gebert-Scholl mit dabei. Verstärkt wurden sie noch durch drei Elternteile.


Gegen 9.00 Uhr kamen alle in der Turnhalle an und wurden dort herzlich und freundschaftlich vom Bürgermeister der Stadt sowie vom Bez.JW Ostthüringens Heiko Meierhof begrüsst.
Nach dem obligatorischen Gruppenfoto ging es um 10.00 Uhr an sechs Tischen um wichtige Punkte. Drei Stunden lang zeigten die Schüler schöne Ballwechsel und viel Kampfgeist.
Die Schülerinnen konnten ihre Partie knapp mit 11:10 für sich entscheiden, bei  den Schülern ging der Vergleichskampf klar mit 16:5 an Ostthüringen.


Am frühen Nachmittag fuhren dann beide Teams ins Zeiss - Planetarium nach Jena. Dort unternahmen alle eine atemberaubende Zeitreise: Vom Urknall zum Leben - kosmische Evolution.


Anschließend ging es zurück nach Eisenberg . Mitten im schönen Mühltal lag die Jugendherberge. Bis zum Grillabend,  mit Steaks und Thüringer Roster,  hatten die Jugendlichen noch genügend Zeit, sich näher kennenzulernen, Freundschaften zu knüpfen oder sich auf dem Sportplatz auszupowern. Abends konnte wer wollte noch das EM - Spiel der Deutschen verfolgen. Spät in der Nacht kehrte dann in den Zimmern Ruhe ein.


Mehr oder weniger  ausgeschlafen ging es dann am nächsten Tag nach dem gemeinsamen Frühstück wieder in die Halle. Auf dem Programm stand für heute ein Doppelturnier. Jede Paarung wurde nach jeder Runde neu ausgelost. Gespielt wurde über zwei Gewinnsätze. Jeder Sieg brachte dem Spieler einen Punkt. Diese Variante machte allen Spielern sehr viel Spass.Gegen 12.00 Uhr ging es dann zum  gemeinsamen Mittagessen. Die letzten Adressen und Telefonnummern wurden noch ausgetauscht.


Mit dem Wunsch, sich im nächsten Jahr wieder zu treffen verabschiedeten sich die Oberfranken und fuhren anschliessend wieder Richtung Heimat.

Beziksvorsitzender Hartmut Müller (Mitte) dankte für die Gastfreundschaft den Freunden aus Ostthüringen

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Schüler A West und Ost

Heute fanden in Thann ( Haarbrücken ) und Rugendorf die beiden Halbbezirksturniere statt...                                                         Zu den Ergebnissen !!

Vereinsservice

mini-Meisterschaft in der Kordigasthalle in Altenkunstadt

Altenkunstadt:Es war eine Freude, die jungen Tischtennistalente in der Altenkunstadter Kordigasthalle zuzusehen, wie sie bei der oberfränkischen mini-Meisterschaft mit großen Elan um Punkte und Platzierungen an 14 Tischen spielten und kämpften. So...

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Jugend und Schüler B West und Ost

Die Ergebnisse der 2.BBRLT der Jugend und Schüler B aus dem Westen und Osten sind Online.                   Hier gehts zu den Ergebnissen