Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Ehrung für Margit Mörtl

Bei der Tagung des Tischtennisbezirks Oberfranken wurde die Schiedsrichterobfrau und –Einsatzleitern Margit Mörtl aus Hof mit der BLSV-Verdienstnadel in Gold mit Kranz für eine 30-jährige Funktionärstätigkeit vom TT-Bezirksvorsitzenden Hartmut Müller ausgezeichnet. Foto: Hans Franz

Margit MÖRTL wurde vom Bezirksvorsitzenden Hartmut Müller anlässlich der Sitzung des Bezirkes für ihre 30-jährige Funktionärstätigkeit mit der Verdienstnadel des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) in Gold mit Kranz ausgezeichnet. Begonnen hatte die aktive Tischtennisspielerin als Spielleiterin des Kreises Hof und anschließend zusätzlich als Spielleiterin im Bezirk. Ab dem Jahre 1998 wirkte sie als Schiedsrichterin und bereits zwei Jahre später war sie die Bezirksobfrau, und dies bis heute. Die stets pflichtbewusste Geehrte ist zuständig für die Einsatzplanung der Schiedsrichter, organisiert Fortbildungslehrgänge und leitet selbst Begegnungen als Oberschiedsrichterin. Bei Turnieren ist sie in dieser Funktion sogar auf bayerischer und deutscher Ebene im Einsatz.  
 Hans Franz.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Schüler A West und Ost

Heute fanden in Thann ( Haarbrücken ) und Rugendorf die beiden Halbbezirksturniere statt...                                                         Zu den Ergebnissen !!

Vereinsservice

mini-Meisterschaft in der Kordigasthalle in Altenkunstadt

Altenkunstadt:Es war eine Freude, die jungen Tischtennistalente in der Altenkunstadter Kordigasthalle zuzusehen, wie sie bei der oberfränkischen mini-Meisterschaft mit großen Elan um Punkte und Platzierungen an 14 Tischen spielten und kämpften. So...

Einzelsport Jugend

2.BBRLT der Jugend und Schüler B West und Ost

Die Ergebnisse der 2.BBRLT der Jugend und Schüler B aus dem Westen und Osten sind Online.                   Hier gehts zu den Ergebnissen